Paul Fuchs stellt in den sophiensälen aus.
Paul Fuchs/Zoro Babel spielen am 11.8.96 um 12 uhr in der parochialkirche


P a u l F u c h s
ein halbes leben lang bildhauerei – Seit einiger Zeit mache ich aus ›Rücksicht‹ auf den immer lauter werdenden Verkehrslärm sehr hohe, im Wind tanzende Stahlfiguren, die die Töne sichtbar werden lassen, gleichsam wie ein unter die Hörgrenze gesunkener Baßton, die Wind-Klangfiguren. Dieser Figurentypus, der sich grafisch nach oben in den Raum reckt, lebt von der ›Luft‹. Der Wind bewegt die hohen Stahlbänder, er dreht die beweglichen Teile, läßt sie wippen, schräg verharren und tönen. - Die Federwirkung des Stahls ganz ausnützen heißt, den Stahl in seinem Wesen zeigen, den Stahl aufrichten zu unwirklichen Höhen, ihn in seiner modernen Festigkeit nutzen, als Produkt einer Industrie, die aus ihren Walzwerken den ›ST 52‹ jeden Tag in unheimlichen Mengen ausstößt. Dieses Produkt erkennbar machen, den Raum, den Geist, den Klang, die Luft, die Kraft, den Konsum, die Macht, den Umfang, die Ruhe, die Gewalt, das Licht, die Gravitation, das Wissenwollen, die Endlichkeit, den Unverstand, die Leidenschaft, die Hoffnung, den Abgrund, die Weisheit, den Schatten und sich selbst mit einzubeziehen, ist mein gegenwärtiges Verlangen.

Paul Fuchs


P a u l F u c h s / Z o r o B a b e l


Lieber Georg Weckwerth, ...
Als eine sehr wichtige Erfindung empfinde ich meine Ballastsaiten. Diese reagieren auf das Anschlagen des Bronzestabes (Gewicht), der die Saiten spannt. Diese transportiert die Schwingungen nach oben zur membrane. Es enstehen sehr obertonreiche Klänge mit langer "Lebensdauer". Diese Instrumente sind 2,5 - 6 m hoch, aus Holz, Bronze und Stahl und ergeben als Gesamtheit von etwa 10 - 12 Teilinstrumenten in Verbindung mit der "Hand", dem "Sonnenbass", der "Fuchsharfe", den "Fuchshörnern" und der "Maschine", die ich mit Zoro Babel entwickelt habe, ein gut funktionierendes Environment für einen Innenraum.

Mit Zoro Babel werde ich für Berlin die Komposition und Dramaturgie zur Uraufführung als "Material Musik" bearbeiten.
Paul Fuchs, 9.3.96





Home | Kunstwerke | Schauplätze | sonambiente live
Werk | Biografie | Essay | Werkschauplatz